Eine Nahaufnahme von GORE-TEX Laufschuhen

    WIR VERLÄNGERN DIE LEBENSDAUER UNSERER PRODUKTE - DAS HILFT IHREN ÖKOLOGISCHEN FUSSABDRUCK ZU REDUZIEREN

    Eine der einfachsten und besten Methoden, unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, ist es, die Leute dazu zu bringen, unsere Produkte möglichst lange zu nutzen. Das heisst, dass unsere Produkte strapazierfähig und haltbar sein müssen und dass die Leute sie auch entsprechend pflegen sollten.

    Wir sind stolz auf die Haltbarkeit unserer Produkte. Wir glauben aber auch, dass wir gemeinsam mit unseren Endverbrauchern noch viel mehr tun können, um die tatsächliche Nutzungsdauer unserer Produkte zu verlängern – sei es durch sorgfältige Pflege und Reparatur oder durch andere, innovative Arten der weiteren Produktnutzung.

    Ross MacLaine

    Gore Fabrics Division Sustainability Leader

    WIR VERLÄNGERN DIE LEBENSDAUER UNSERER PRODUKTE – DAS HILFT ABFÄLLE ZU REDUZIEREN

    Jedes Jahr verbraucht die Wirtschaft mehr als 100 Milliarden Tonnen an Rohstoffen. Im Jahr 2019 wurden lediglich 8,65 % der natürlichen Rohstoffe, die Eingang in die globale Wirtschaft fanden, wiederverwertet. Der Abfallkreislauf, der durch die Modebranche am Laufen gehalten wird, wirkt sich auf die natürlichen Ressourcen unseres Planeten aus.

    Textilabfälle sind eine unbeabsichtigte Folge der Mode, da mehr Menschen immer mehr Kleidung kaufen und sie nicht mehr so lange nutzen wie früher. Wir begegnen dem Problem des Bekleidungsmülls, indem wir hochqualitative und strapazierfähige Produkte herstellen, die lange halten. Zudem helfen wir Endverbrauchern mit unserem „Wash, Care & Repair“-Programm, ihre Textilien sorgfältig zu pflegen.

    Im Jahr 2018 rief die Ellen MacArthur Foundation die „Make Fashion Circular“-Initiative ins Leben. Diese sucht nach Lösungen für spezifische Probleme der Modebranche, wie etwa wuchernde Müllberge. Die Marke GORE-TEX und eine Reihe ihrer Markenpartner haben sich dieser Initiative sofort angeschlossen.

    Mit „Wash, Care & Repair“-Programmen tragen wir dazu bei, die Lebensdauer unserer Produkte zu verlängern

    Die beste Art, den ökologischen Fußabdruck unserer Produkte zu minimieren, besteht darin, die Leute dazu zu bringen, diese so lange wie möglich zu nutzen. Deshalb geben wir genaue Wasch- und Pflegehinweise für unsere Kleidung, bieten entsprechende Services und reparieren sie auch, wenn möglich. Zudem sondieren wir neue Geschäftsmodelle, um Kleidungsstücken ein zweites Leben zu schenken.

    Im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsinitiativen arbeiten wir mit unseren Markenpartnern zusammen, um den Endverbrauchern zu vermitteln, wie wichtig die richtige Reinigung und Pflege unserer Textilien ist. Unser Ziel ist es den Endverbraucher dabei zu unterstützen, die Performance seiner GORE-TEX Produkte zu optimieren sowie ihre Lebensdauer zu verlängern, was deren Nachhaltigkeit verbessert.

    Einige unserer Maßnahmen:

    Um Endverbraucher über die empfohlenen Wasch- und Pflegehinweise für GORE-TEX Kleidung zu informieren, geben wir - als eine zentrale Marketing-Maßnahme - ausführliche Ratschläge auf unseren Websites, auf YouTube-Videos sowie über fortwährende Aktivitäten auf verschiedenen anderen Social-Media-Plattformen.

    Im Jahr 2018 haben wir gemeinsam mit externen Partnern erfolgreich ein „Wash & Care“-Pilotprojekt in Deutschland und Österreich durchgeführt, um Endverbrauchern professionelle Reinigungs- und Pflegeservices für GORE-TEX Kleidung zu bieten. Gegenwärtig arbeiten wir daran, unser „Wash & Care“-Programm dauerhaft zu etablieren, und überlegen, diesen Service auch in anderen Schlüsselmärkten in Europa und darüber hinaus anzubieten.

    Wir fördern ein Netzwerk aus 25 von Gore autorisierten Reparaturzentren weltweit.

    Gemeinsam mit unseren Markenpartnern engagieren wir uns für Programme wie die „Worn Wear Tour“ von Patagonia.

    Und wir denken über weitere Geschäftsmodelle nach, wie etwa den Verleih von Produkten oder ausgedienter Bekleidung ein zweites Leben zu schenken.

    WIR ARBEITEN MIT UNSEREN MARKENPARTNERN ZUSAMMEN UM DIE LEBENSDAUER UNSERER PRODUKTE ZU VERLÄNGERN

    Auch Arc’teryx organisiert spezielle Reparatur-Events, wo Konsumenten Outdoor-Kleidung jeglicher Marke reparieren lassen können. Wir verkaufen außerdem in Geschäften sowie online einfach zu handhabende GORE-TEX Textil-Reparatur-Kits, mit denen Konsumenten dringende Reparaturen schnell selbst durchführen können, damit ihre Oberbekleidung wasserdicht bleibt.

    Wir haben außerdem Programme mit GORE-TEX Markenpartnern aufgebaut, um die Lebensdauer von Outdoor-Bekleidung zu verlängern.

    Beispielsweise haben wir die Experten von Patagonia darin geschult, wie sich GORE-TEX Produkte am besten reparieren lassen. Nun können Konsumenten ihre beschädigten GORE-TEX Produkte an speziellen Reparatur-Outlets von den „Worn Wear“-Experten reparieren lassen.

    UNSER SERVICE FÜR KONSUMENTEN

    Möchtest du mehr darüber erfahren, wie du deine GORE-TEX Produkte richtig pflegst?